Direkt zum Inhalt

Zulassung zum Studium

Der Studiengang startet im zweijährigen Rhythmus jeweils zum Wintersemester. Der Start einer neuen Matrikel ist für das Wintersemester 2019/20 geplant. Wenn Sie das Studium im Wintersemester 2019/20 aufnehmen möchten,  können Sie ab dem 01.05.2019 einen Antrag auf Einschreibung über das Alma Web Studienportal  der Universität Leipzig stellen. Offizieller Bewerbungsschluss ist der 31.05.2019. Freie Studienplätze werden auch nach Ablauf der Bewerbungsfrist vergeben werden. Bitte kontaktieren Sie uns.

Für ausländische Studienbewerber gilt dabei eine Ausschlussfrist bis zum 31. August. Falls Sie vor Studienbeginn ein Visum für die Aufnahme des Studiums benötigen, beachten Sie die Bearbeitungszeiträume der für Sie zuständigen Botschaft.

ZULASSUNGSVORAUSSETZUNGEN

  • Berufsqualifizierender Hochschulabschluss in Human-, Zahn- oder Veterinärmedizin
  • Berufsqualifizierender Hochschulabschluss in naturwissenschaftlichen Studiengängen wie Biotechnologie, Pharmazie, Psychologie, Medizinische Soziologie, Epidemiologie, Public Health, Medizin- und Bioinformatik, Biometrie
  • Qualifizierte, berufspraktische Erfahrung von in der Regel einem Jahr
  • Kenntnisse der englischen Sprache (Niveaustufe B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens)

NOTWENDIGE UNTERLAGEN

Für den Antrag auf Einschreibung über das AlmaWeb Portal benötigen Sie:

  • Amtlich beglaubigte Kopien

    1. der Hochschulzugangsberechtigung inklusive Notenabschrift
    2. des Hochschulzeugnisses inklusive Notenabschrift
    3. der Urkunde des Hochschulabschlusses
     
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis einer qualifizierten, berufspraktischen Tätigkeit
  • Nachweis über ausreichende mündliche und schriftliche Kenntnisse in der englischen Sprache (Niveaustufe B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens)
  • Nachweis der Deutschkenntnisse für Studierende mit anderer Muttersprache (Niveaustufe C1).

ANERKENNUNG VON LEISTUNGEN

Eine Anerkennung von äquivalenten Vorleistungen für einzelne Module ist prinzipiell möglich. Folgende Leistungen können angerechnet werden:

  • Studien- und Prüfungsleistungen aus einem anderen Hochschulstudium
  • Außerhalb des Studiums erworbene Qualifikationen werden angerechnet, soweit diese Teilen des Studiums nach Inhalt und Anforderung entsprechen und diese damit ersetzen können.          

____________________________________________________________________________________

Die Durchführung des Studiengangs ist an das Erreichen einer Mindestteilnehmerzahl gebunden. Eine uneingeschränkte Immatrikulationszusage kann daher erst nach Erreichen der Teilnehmerzahl erteilt werden.

Fragen zur Eignung und Zulassung / Bewerbung beantwortet Ihnen der Akademische Direktor des Studiengangs Dr. Wolf Oehrl (Tel.: 0341 97 16283, E-Mail: E-Mail Adresse).
 

Die Module des derzeit laufenden Studiengangs können übrigens auch einzeln als individuelle Weiterbildung gebucht werden.