Direkt zum Inhalt

Datenschutz

ZUGRIFFSDATEN

Beim Besuch unserer Webseiten wird von unseren Webservern temporär jeder Zugriff in Protokolldateien (so genannten Server-Logfiles) gespeichert. Zu den Zugriffsdaten gehören:

  • Die IP-Adresse des von Ihnen zum Seitenabruf verwendeten Gerätes (PC, Smartphone, Tablet, etc.)
  • Das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Webseite
  • Meldung über erfolgreichen Abruf oder Fehler (z.B. Datei nicht gefunden)
  • Die übertragene Datenmenge
  • Erkennungsdaten Ihres Webseiten Betrachtungsprogramms (nachfolgend bezeichnet als "Browser oder "Webbrowser") und Betriebssystem des anfragenden Gerätes (sofern vom anfragenden Webbrowser übermittelt)
  • Die Adresse der zuvor besuchten Webseite (Referrer URL), falls Sie von dort über einen Verweis auf unser Angebot gelangt sind (sofern vom anfragenden Webbrowser übermittelt)
  • Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum Zweck des Betriebs, der Systemsicherheit und der Optimierung des Internetangebotes. Das ZKS Leipzig behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich auszuwerten, sofern es konkrete Anhaltspunkte für den begründeten Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung gibt.

Die in den Logfiles gespeicherten Daten werden nach spätestens sieben Tagen gelöscht. Eine darüber hinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen gelöscht oder verfremdet, so dass keine Zuordnung des aufrufenden Clients mehr möglich ist.

UMGANG MIT PERSONENBEZOGENEN DATEN

Personenbezogene Daten sind Informationen über eine bestimmte oder bestimmbare Person. Zu den personenbezogenen Daten gehören zum Beispiel der Name, die Telefonnummer oder die E-Mail Adresse.

Wir erheben nur dann Daten für eine personenbezogene Verarbeitung und Nutzung, wenn Sie sich freiwillig für die Eingabe der Daten entscheiden oder ausdrücklich Ihr Einverständnis erklären. Jegliche Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur, um den an uns gerichteten Auftrag bzw. Ihre Anfrage erledigen zu können. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung, es sei denn, wir sind aus rechtlichen Gründen zu einer Weitergabe zum Beispiel an Ermittlungsbehörden gezwungen.

Personenbezogene Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Speicherung entfällt.

    SICHERHEIT

    Das ZKS Leipzig setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

    Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung insbesondere per E-Mail in der Regel ungesichert erfolgt. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass übermittelte Daten von Unbefugten mitgelesen und eventuell sogar verfälscht werden können.
     

      EINBINDUNG VON DIENSTEN UND INHALTEN ANDERER ANBIETER

      Es ist möglich, dass wir zur Verbesserung unseres Webangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel YouTube Videos oder Kartenmaterial von Google-Maps in einzelne Webseiten einbetten. Dies bedeutet, dass Ihr Browser direkt auf die Inhalte dieser Anbieter zugreift und somit Zugriffsdaten, wie zum Beispiel die IP-Adresse des anfragenden Gerätes auch an den jeweiligen Drittanbieter übermittelt werden. Dabei können zum Beispiel auch Cookies von Drittanbietern im Datenspeicher Ihres anfragenden Gerätes abgelegt werden. Wie haben keinen Einfluss auf die Webseiten von Drittanbietern oder deren Datenschutzmaßnahmen. Welche Daten ein Drittanbieter erfasst und wie diese verarbeitet, verwendet oder gespeichert werden, können Sie der Datenschutzerklärung des Drittanbieters entnehmen.
       

        COOKIES

        Auf unseren Webseiten verwenden wir Cookies, um Daten zur technischen Sitzungssteuerung im Arbeitsspeicher Ihres Browsers oder Datenspeicher Ihres Gerätes abzulegen. Diese Daten werden mit dem Schließen Ihres Browsers gelöscht.

        Des weiteren verwenden wir Cookies zum dauerhaften Ausblenden des Cookie-Banners, wenn Sie auf 'Akzeptieren' geklickt haben.

        Natürlich können unsere Webseiten auch ohne Cookies betrachtet werden. Über die Einstellungen der meisten Browser kann man das Speichern von Cookies deaktivieren. Allerdings ist es möglich, das Teile unseres Internetangebotes nicht mehr oder nur noch eingeschränkt funktionieren, wenn Sie keine Cookies akzeptieren.
         

        AUSKUNFTSRECHT, WIDERRUF, ÄNDERUNGEN, BERICHTIGUNGEN UND AKTUALISIERUNGEN

        Sie haben das Recht auf Auskunft bezüglich der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Zusätzlich steht Ihnen das Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung dieser personenbezogenen Daten zu.
         

        DATENSCHUTZVERANTWORTLICHER:

        Matthias Collier

        E-Mail: E-Mail Adresse

        Tel.: +49 341 97 16186

        Letzte Änderung: 05.06.2018

        Für diese Internetseiten gilt außerdem die Datenschutzerklärung der Universität Leipzig.