Direkt zum Inhalt

REGENERATIVE MEDIZIN

Termine im Wintersemester 2020/21:

17.10.2020, 9:00-16:30Uhr

12.12.2020, 9:00-16:30Uhr

21.03.2021, 9:00-16:30Uhr

In Abhängigkeit von der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie wird die Weiterbildung ggf. als Webinar durchgeführt.

Qualifikationsziele:
Die TeilnehmerInnen erwerben Grundkenntnisse der Therapieentwicklungen im Bereich der Regenerativen Medizin.

Inhalte:
Zielstellungen und Einsatzmöglichkeiten der regenerativen Medizin sowie Methoden der regenerativen Medizin wie z.B.
· Stammzelltransplantation (z.B. hämatologische Erkrankungen)
· Organtransplantationen
· Somatische Zelltherapie
· Biotechnologisch bearbeitete Gewebeprodukte
· Anregung körpereigener Regenerationsprozesse durch Wachstums-/Differenzierungsfaktoren
· Gentherapie (Reparatur oder Ersatz defekter Erbinformationen)

Regulatorische Anforderungen bezogen auf ATMP wie z.B.
· Abgrenzung Medizinprodukt / Arzneimittel
· Spende, Beschaffung, Testung, Verarbeitung/Bearbeitung, Konservierung, Lagerung und Verteilung von menschlichen Geweben und Zellen
· Rückverfolgbarkeit (sowohl Patient als auch Arzneimittel)
· Nachbeobachtung in Bezug auf Wirksamkeit und Nebenwirkungen (Pharmakovigilanz, u. U. „Nicht-Entfernbarkeit“, kanzerogenes Potenzial)


Kosten: 860 EUR

Anmeldung ist in Kürze möglich

Hier finden Sie die Teilnahmebedingungen.