Direkt zum Inhalt

++ Online-Kurse für Prüfärzte ++

Corona-Virus
(Bild: Adobe Stock)

Der Arbeitskreis Medizinischer Ethik-Kommissionen (AK-EK) empfiehlt seinen Mitgliedern, aktuell notwendige Schulungen auch als reine Online-Kurse anzuerkennen.

Die Qualifikation von Prüfern/Stellvertretern und Mitgliedern der Prüfgruppe kann entsprechend der Vorgaben aus den verbindlichen Curricula der Bundesärztekammer und des Arbeitskreises Medizinischer Ethikkommissionen im Normfall nicht in reinen Online-Kursen erfolgen.

Da aber während der Corona-Krise Präsenzunterricht nicht möglich ist, hat der AK-EK den Ethikkommissionen empfohlen, aktuell notwendige Schulungen zurzeit auch als Online-Kurse anzuerkennen.

++ Bis Ende 2020 werden folgende bis dahin vorgesehene Kurse online stattfinden: Grundlagen- und Aufbaukurs (AMG), Auffrischungs- und Updatekurse (AMG) und der Ergänzungskurs Klinische Prüfungen nach Medizinproduktegesetz (MPG). Die Anmeldung erfolgt über die Webseite des ZKS. ++

Alternativ bietet das KKS-Netzwerk einen Ergänzungskurs (MPG) als reinen Online-Kurs, der in freier Zeiteinteilung absolviert werden kann. Auch ein Grundlagenkurs und ein Aufbaukurs für Prüfer/Stellvertreter (AMG), sowie ein Aufbaukurs (AMG) sowie ein Update- und Auffrischungskurs sind verfügbar. Das Angebot kann über das ZKS Freiburg gebucht werden.

Bitte beachten Sie: Diese Schulungsangebote sollen akuten Schulungsbedarf während der Corona-Krise abdecken; sie sind daher nur vorübergehend als Ersatz für Präsenzschulungen möglich. Da die einzelnen Ethikkommissionen über die Anerkennung der Zertifikate unabhängig entscheiden, bitten wir Sie, vor einer Buchung mit der für Sie zuständigen Ethikkommission zu klären, ob diese den Empfehlungen des AK-EK folgt und unter welchen Bedingungen ein Online-Kurs anerkannt wird.

Die Kontakte der jeweiligen Ethikkommission finden Sie hier.

Über alle weiteren Kurse informieren wir Sie jeweils aktuell hier auf der Homepage.

zur Übersicht Aktuelles