Pädiatrisches Hodgkin Lymphom - EuroNet-PHL-Verbund

Hintergrund

logo

Das Hodgkin Lymphom ist eine bösartige Erkrankung des lymphatischen Systems, das sich u.a. durch schmerzlose Lymphknotenschwellungen zeigt.

Pro Jahr erkranken in Deutschland ca. 150 Kinder und Jugendliche neu an einem Hodgkin Lymphom. DEs gehört heute auf Grund der Stadien-angepassten Therapie und den beständigen Verbesserungen von Chemo- und Radiotherapie zu den am besten therapierbaren bösartigen Erkrankungen.

Die stetige Verbesserung der Behandlung betroffener Kinder und Jugendlicher im Rahmen kontrollierter Therapieoptimierungsstudien hat in Deutschland eine lange Tradition. Bereits 1978 wurde unter dem Dach der Gesellschaft für pädiatrische Onkologie und Hämatologie die Hodgkin-Disease Studiengruppe (GPOH-HD) gegründet (Leitung seit 2003 Prof. D. Körholz).

 

Der EuroNet-PHL Verbund

Im Jahr 2005 hat die GPOH-HD mit anderen europäischen Studiengruppen aus Großbritannien, Frankreich, Polen und Spanien die EuroNet Paediatric Hodgkin’s Lymphoma Group (EuroNet-PHL) gegründet, mit dem gemeinsamen Ziel, internationale Standards in der Behandlung zu setzen und unter Beibehaltung der sehr guten Therapieergebnisse die Spätfolgen der Therapie zu reduzieren.
Am EuroNet-PHL Verbund beteiligen sich inzwischen Partner aus mehr als 20 europäischen und außereuropäischen Ländern.

Drei internationale Studien wurden bisher initiiert:
EuroNet-PHL C1
EuroNet-PHL LP1
EuroNet-PHL C2

Das KKS Leipzig hat innerhalb des EuroNet-PHL Verbunds die Verantwortung für folgende Bereiche

  • Biometrische Betreuung
  • Management schwerwiegender unerwünschter Ereignisse (SAEs), Meldewesen
  • Aufbau, Validierung und Betrieb einer gemeinsamen Studiendatenbank
  • Datenmanagement und klinisches Monitoring (für die GPOH-HD-Prüfzentren).

 

Kontakt

Projektkoordination: Daniela Krüger, Dr. Silke Hauer
Tel.: +49 341 97 16230
Fax: +49 341 97 16189
E-Mail: E-Mail-Adresse

Biometrie: Dr. Dirk Hasenclever
Tel.: +49 341 97 16121
Fax: +49 341 97 16109
E-Mail: E-Mail-Adresse

 

 

 

Letzte Änderung: 07.03.2017
 

AKTUELL

Datenschutzgrundverordnung und klinische Studien



Weiterbildungen an der ZKS-Akademie

Kurse für Prüfärzte
30.-31.08.2018 (ausgebucht)
29.-30.11.2018

 

MPG-Ergänzungskurs
01.06.2018
07.12.2018

 

Update & Auffrischungskurse
11.06.2018
10.09.2018
05.12.2018

 

Kurs für Studienassistenten
Teil I: 17.-28.09.2018
Teil II: 22.-26.10.2018

 

Studienleiterkurs
07.-09.11.2018

 

M.Sc. Clinical Research and Translational Medicine
berufsbegleitender zweijähriger Studiengang begann Okt. 2017, nächster Start Okt. 2019


Die Module des Studiengangs können Sie auch als individuelle Fortbildung buchen:
Zulassung von Arzneimitteln
ab 09.06.2018
Clinical Trial Conduct
ab 24.08.2018
Translationale Medizin II
Neurodegenerative Erkrank.
ab 26.10.2018
Regenerative Medizin
ab 27.10.2018
Clinical Trial Design II
ab 28.10.2018
Grundlagen Management
ab 16.11.2018
Personalmanagement & Organisation
ab 18.01.2019
Translationale Medizin III
Infektionskrankheiten
ab 15.02.2019


Weitere Informationen zum Herunterladen finden Sie hier.

___________________________________________________________


Einen Überblick zu den Weiterbildungen für Studienpersonal bietet das Infofaltblatt 2018